Alltagstraining und social walks

Magst du gerne Spaziergänge, alleine oder auch mal mit anderen Hunden und ihren Menschen? Du fühlst dich aber manchmal unsicher in bestimmten Situationen und hättest gerne professionelle Begleitung? Oder du hättest du gerne einfach ein paar Ideen, wie man einen Spaziergang super spannend und interessant gestalten kann?

Hundebegegnungen sind oft alles andere als leicht zu meistern. Die Gründe und Auslöser hierfür sind vielfältig. Manche Hunde reagieren an der Leine frustriert, unsicher oder fürchten sich vor Artgenossen. Andere hatten einfach noch keine Möglichkeit den höflichen Kontakt zu üben und verbinden eine Hundebegegnung mit viel Erregung.

In meinen Gruppen (maximal vier Teilnehmer) coache ich jedes Mensch-Hund-Team individuell. Es wird u.a. sozial akzeptables Verhalten im Umgang mit anderen Hunden und der höflichen Hundekontakt trainiert.

Ein social walk ist eine tolle Gelegenheit für dich und deinen Hund zu lernen, wie man auch in einer Gruppe entspannt spazieren gehen kann. Ich werde dich dabei auf die körpersprachlichen Signale und das Ausdrucksverhalten deine Hundes sensibilisieren, dass du zukünftig angemessen auf diverse Situationen reagieren kannst.

Mein Ziel ist es, dass sich die Mensch-Hund-Teams wohl fühlen! Sie sollen lernen – mit Spaß – alltägliche Situationen auf dem „Gassigang“ souverän zu meistern. Alle Übungen werden individuell auf die teilnehmenden Mensch-Hund-Teams und deren Kenntnisstand angepasst.